Landgasthof Dotzler ... kommen und sich wohlfühlen

Kurz zusammengefasst ...

Der Landgasthof wurde im Jahr 1898 von Johann Dotzler I. erworben. Um 1930 übergab er den Betrieb an seinen Sohn Georg Dotzler, der das Gebäude umbauen ließ. 

Nach über 35 Jahren folgte im Jahr 1966 die Übergabe an seinen Sohn Johann Dotzler II., unseren heutigen Seniorchef. Unter seiner Leitung folgten von 1969 bis 1971 der Abriss und Neubau des Gast- und Wohnhauses mit Metzgerei. Bis 1994 führte er gemeinsam mit seiner Frau Maria erfolgreich den mittlerweile etablierten Gasthof.

Ab hier übernahm Sohn und heutiger Chef Oswald mit seiner Frau Ingrid den Betrieb. Es folgten die Erneuerung der Inneneinrichtung, der Außenfassade und des Vorplatzes mit Brunnen.

Schon immer war die Familie die treibende Kraft. So stehen heute auch Sohn Johannes und Neffe Stefan Dotzler tatkräftig an ihrer Seite.

Landgasthof Dotzler | info@landgasthof-dotzler.de